Herzlich willkommen auf dem Online-Portal des Autismus Kompetenznetzwerks Oberbayern.

Aktuelle Termine

group wrench sport house cross thump help book day day
Anbieter / Beschreibung
Kategorie Datum Anbieter Beschreibung
24.06.2017
Autismus Oberbayern e.V.

Tagesworkshop: „Just do it!“ – Der schwierige erste Schritt: Handlungsfähigkeit fördern bei Menschen mit Autismus. Der Kampf gegen chronische Aufschieberei (Prokrastination)

Datum: 24.06.2017 - 24.06.2017
Zeit: 10:00 - 16:00
Kategorien: Fortbildung;
Beschreibung:

Tagesworkshop: „Just do it!“ – Der schwierige erste Schritt: Handlungsfähigkeit fördern bei Menschen mit Autismus. Der Kampf gegen chronische Aufschieberei (Prokrastination)

Menschen mit Autismus kennen das Problem mit Aufgaben, die zu spät oder nie
erledigt werden: nicht geschriebene Hausaufgaben und Referate, nie abgeschickte
Bewerbungsunterlagen, nie erledigte Telefonate für einen Praktikumsplatz u.v.a. Sie
kennen das Problem, dass eine wichtige Idee, ein guter Plan nicht in die Tat umgesetzt
wird. Die Folgen sind häufig schwerwiegend: schulisch, beruflich aber auch psychisch,
unter anderem für den eigenen Selbstwert.

Lange Zeit wurde therapeutisch nur ein Teilaspekt, die Handlungsplanung gefördert.
Diese Fortbildung beleuchtet das Problem von neuen Seiten, beschreibt die Komplexität
der Zusammenhänge von sozialen-kommunikativen Fähigkeiten, psychischen
Problemen (Depressionen, Ängsten, Zwängen, Sucht), Kontexterkennen, Entscheidungsfähigkeit
und chronischem Energiemangel von Menschen mit Autismus mit ihrer
mangelnden Handlungsfähigkeit. Wege zur Förderung werden in vielen Bereichen wie
Sinnerkennung, Willenskraft, Antrieb, Motivation, Handlungsplanung, Energiemanagement
aufgezeigt.

Referentin: Susanne Maróthy (Lehrerin und Therapeutin für Psychotherapie HPG, arbeitet in eigener Praxis mit autistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen)

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter

Termin/Termine: 24.06.2017

Zeitrahmen: 10:00 – 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 5 Teilnehmer; begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: 70 € pro Teilnehmer

Anmeldung unter:
autismus Oberbayern e.V.
Telefon: 089 746541-94; Telefax: 089746541-95;
E-Mail: seminar@autismus-oberbayern.de


29.06.2017
Integrationszentrum - MAut

Weiterbildung MAut Fachberater/in für Menschen mit ASS

Datum: 29.06.2017 - 01.07.2017
Zeit: 09:00 - 17:00
Kategorien: Fortbildung;
Beschreibung:

Weiterbildung MAut Fachberater/in für Menschen mit ASS (4x3 Tage 2016/2017)

Rubrik: Grundlagen und Weiterführung mit Zertifikatsabschluss

Tage / Zeitumfang: 4 Module je 3 Tage, jeweils 9.00-17.00 Uhr
20.10.-22.10.2016
01.12.-03.12.2016
16.03.-18.03.2017
29.06.-01.07.2017

Referenten: diverse Referenten; Peergroup- und Abschlussarbeit

Ort: München

Zielgruppe: Fachpersonen

Veranstalter: Integrationszentrum für Menschen mit ASS - MAut, gfi gGmbH München

Webseite: www.m-aut.de

Kontakt: Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gemeinnützige GmbH; Integrationszentrum MAut;  089 54851-115


30.06.2017
Autismuskompetenzzentrum

Offener Treff für Menschen mit Autismus

Datum: 30.06.2017 - 30.06.2017; Dieser Termin wiederholt sich jede 1. Woche
Zeit: 13:00 - 14:30
Kategorien: Gruppenangebote; Freizeit;
Beschreibung:

Offener Treff für Menschen mit Autismus

Jeden Freitag von 13:00 – 14:30 Uhr gibt es die Möglichkeit, sich in den Räumen von
autkom zu treffen, um sich mit anderen Menschen mit Autismus auszutauschen.

Dabei können Sie bestehende Kontakte vertiefen oder neue Kontakte knüpfen.

Moderation: Julia Seiler (Heilpädagogin/Heilerziehungspflegerin), Kontakt- und Beratungsstelle autkom

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störung

Termin/Termine: freitags (entfällt an Feiertagen und am 29.12.2017)

Zeitrahmen: 13:00 – 14:30 Uhr

Kostenbeitrag: kostenfrei

Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


04.07.2017
Autismus Oberbayern e.V.

Mediensucht von Kindern und Jugendlichen mit Autismus

Datum: 04.07.2017 - 04.07.2017
Zeit: 18:00 - 20:00
Kategorien: Infoveranstaltung;
Beschreibung:

Mediensucht von Kindern und Jugendlichen mit Autismus

Mediensucht ist weit verbreitet. Erst in der jüngsten Zeit wird sie als Störung anerkannt.
Sie tritt häufig als Begleitproblem bei Menschen mit Autismus auf mit ernsthaften negativen
Auswirkungen für die Entwicklung, für das Verhalten und für den psychischen Zustand.
Mit Sucht und speziell mit Mediensucht ist der Umgang für Eltern und Betroffenen sehr
schwierig. In diesem Vortrag hören Sie über die speziellen Gründe von Mediensucht bei
Menschen mit Autismus, über Möglichkeiten der Vorbeugung im Kindesalter und über die
Therapieansätze bei bestehender Mediensucht von Menschen mit Autismus.

Referentin: Susanne Maróthy (Lehrerin und Therapeutin für Psychotherapie
HPG, arbeitet in eigener Praxis mit autistischen Kindern,
Jugendlichen und Erwachsenen)

Zielgruppe: Menschen mit Autismus, Eltern, Angehörige, Fachleute und Interessierte

Termin/Termine: 04.07.2017

Zeitrahmen: 18:00 – 20:00 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 5 Teilnehmer; begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: 20 € (Mitarbeiter und Ehrenamtliche kostenfrei)

Anmeldung unter:
autismus Oberbayern e.V.; Telefon: 089 746541-94;
Fax: 089 746541-95; seminare@autismus-oberbayern.de

Kooperationspartner: autismus Oberbayern e. V.


05.07.2017
Autismuskompetenzzentrum

Treff für Partner von Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Datum: 05.07.2017 - 05.07.2017
Zeit: 17:30 - 19:30
Kategorien: Gruppenangebote; Freizeit;
Beschreibung:

Treff für Partner von Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung

„Miteinander sprechen – voneinander lernen“

In der moderierten Gesprächsgruppe stehen die Sorgen und Schwierigkeiten im Zusammenleben mit Ihrem Partner mit einer Autismus-Spektrum-Störung im Mittelpunkt.

Durch den Austausch untereinander erfahren die Teilnehmer, wie andere Familien bzw. Beziehungssysteme den Umgang mit einem Partner mit Autismus-Spektrum-Störung erleben.

Hier können Sie als Angehöriger Unterstützung, Information und Anregung bekommen. Durch die Solidarität der Gruppe werden Herausforderungen, die durch die Autismus- Spektrum-Störung des Partners entstehen, reflektiert und neue Sichtweisen zum Umgang damit ermöglicht.

Moderation: Beate Kahmen (Diplom-Sozialpädagogin/FH, Erzieherin), Kontakt- und Beratungsstelle autkom

Zielgruppe: (Ehe-)Partner von Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Termin/Termine: 11.01.2017, 01.02.2017, 01.03.2017, 05.04.2017, 03.05.2017, 07.06.2017, 05.07.2017, 02.08.2017, 06.09.2017, 04.10.2017, 08.11.2017, 06.12.2017

Zeitrahmen: 17:30 – 19:30 Uhr

Teilnehmerzahl: begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: kostenfrei

Anmeldung unter: Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de