Das Autismus Kompetenznetzwerk Oberbayern (akn)

Das Autismus Kompetenznetzwerk wurde am 04.04.2008 mit einem offiziellen Festakt gegründet. 29 Vertreterinnen und Vertreter der Politik, der Selbsthilfe, der freien Wohlfahrtspflege mit ihren angeschlossenen Einrichtungen und Diensten, der medizinischen Versorgung sowie der beruflichen und schulischen Förderung unterschrieben einen Kooperationsvertrag zum Ausbau des Versorgungsangebotes für Menschen mit Autismus in Oberbayern.

Im Mittelpunkt steht die Stärkung der Interessensvertretung für Menschen mit Autismus und deren Angehörige, Partner und Bezugspersonen sowie die qualitative Optimierung der Versorgung von Menschen mit Autismus. Dabei sollen die bereits vorhandenen Versorgungsstrukturen größtmöglichst berücksichtigt werden. Sie sollen mittelfristig ausgebaut und nach den Bedürfnissen der jeweiligen Bezugsgruppe weiterentwickelt werden.

Mitglieder des Kompetenznetzwerkes sind unter anderem Selbsthilfegruppen, Schulen, Frühförderstellen, Heilpädagogische Tagesstätten, niedergelassene (Kinder- und Jugendlichen-)Psychiater und Kliniken. Aber auch Anbieter betreuten Wohnens und betreuter Arbeit sind Mitglieder im Netzwerk. Die Angebote aller Netzwerkpartner  finden Sie hier auf diesem Portal.

Das  Autismus Kompetenznetzwerk  Oberbayern  gründete einen Fachbeirat aus benannten Vertretern der Netzwerkpartner und beratenden Mitgliedern sowie Sachverständigen. Eine wesentliche Aufgabe des Fachbeirates besteht darin, fachliche Impulse für die Weiterentwicklung des zukünftigen Versorgungssystems für autistische Menschen in Oberbayern zu setzen.



Die Autismuskompetenzzentrum Oberbayern gemeinnützige GmbH (autkom)

Um die Kooperation im Bereich der Hilfe für Menschen mit Autismus nachhaltig zu stärken, wurde die Autismuskompetenzzentrum Oberbayern gemeinnützige GmbH (autkom) gegründet. Geschäftsführer ist Prof. Dr. phil. Markus Witzmann.

Die Kontakt- und Beratungsstelle richtet sich mit ihrem Beratungs- und Unterstützungsangeboten an Menschen mit Autismus, deren Angehörige und Bezugspersonen sowie  Professionelle und Interessierte. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich auf ganz Oberbayern. Außensprechstunden werden in Ingolstadt, Rosenheim, Garmisch-Partenkirchen, Freilassing sowie in Landsberg am Lech angeboten.. Der Familienentlastende Dienst und die Bereiche des Ambulant betreuten Wohnens und die Heilpädagogische Praxis ergänzen sind ergänzende Leistungsangebote. 

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.autkom-obb.de.

Gesellschafter sind
- Kliniken des Bezirks Oberbayern – Kommunalunternehmen
- Paritätischer Wohlfahrtsverband Bayern
- autismus Oberbayern e.V.